Sächsisches Geschichtscamp 27.9.-1.10.2021 – Anmeldung jetzt

Jetzt anmelden! (bis zum 30.6.) unter: https://www.geschichtscamp.de/aktuelles/

Das Sächsische Geschichtscamp bietet interessierten Schüler*innen in Sachsen die Möglichkeit, sich intensiv mit der Geschichte der DDR und der Staatssicherheit auseinanderzusetzen. Es findet jedes Jahr an einem anderen Ort in Sachsen, der einen spannenden Zugang zur DDR-Geschichte eröffnet, statt.

Begleitet von erfahrenen Workshop-Leiterinnen erkunden die Schülerinnen ihre Themen in kleinen Gruppen weitgehend eigenständig. Auf diese Weise eignen sie sich handwerkliche Grundlagen der historischen Recherche an. In Formaten wie Filmen, Audio-Reportagen oder Szenischen Lesungen fassen sie die Arbeitsergebnisse zusammen.

Zu jedem Geschichtscamp gehören Gespräche mit Zeitzeug*innen, Recherchen in Stasi-Akten und Besuche authentischer Orte. Medienarbeit ist in einem Workshop Bestandteil des Camps. Zudem bietet ein vielfältiges Rahmenprogramm weitere Einblicke.

Sächsisches Geschichtscamp