„Oft haben wir Gras gegessen.“ – Broschüre über das KZ-Außenlager Penig erschienen

Die Bürger_inneninitiative Gesicht zeigen – Netzwerk für demokratisches Handeln hat in Zusammenarbeit mit Bon Courage e.V. die Broschüre „,Oft haben wir Gras gegessen.’ – Die Geschichte des Frauen-KZ-Außenlagers Penig“ veröffentlicht. Die Broschüre thematisiert nicht nur die Entstehungsgeschichte des KZ-Außenlagers Penig, sondern konzentriert sich auch auf den Leidensweg jener 703 Mädchen und Frauen, die von Budapest über das Frauen-KZ Ravensbrück nach Penig zur Zwangsarbeit deportiert wurden.

Mehr Details zur Broschüre und wie Sie sie erhalten können finden Sie unter:

https://erinnerungsort-penig.de/aktuelles/?post=boft-haben-wir-gras-gegessenl-n-broschure-uber-das-kz-aussenlager-penig-erschienen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner