Beratung bei Lernort-Vorhaben in Deutschland
© www.flickr.com/photos/51593008@N06 (CC-BY-SA 2.0)

Beratung bei Lernort-Vorhaben in Deutschland

Auch bei Planung und finanzieller Förderung Ihrer Fahrt an einen deutschen Lernort außerhalb Sachsens können wir Sie unterstützen!

Besuchen Sie z.B. das Deutsch-Deutsche Museum Mödlareuth, die Gedenkstätten Buchenwald oder Ravensbrück oder die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen

Wir beraten Sie zu Förderungen für eintägige wie mehrtägige Fahrten innerhalb des Bundesgebietes und außerhalb Sachsens.

BEISPIELKALKULATION

Eintagesfahrt mit 25 SuS von Glauchau zum Deutsch-Deutschen Museum Mödlareuth

Fahrtkosten mit gemietetem Bus: 535 €

Kosten der Führung: 38 €

Verpflegung: 162 €

Gesamtausgaben: 735 €

Kostenerstattung: 661 €

TN-Beitrag je SuS: 3 €

Fahrt mit Übernachtung mit 25 SuS von Riesa zur Gedenkstätte Buchenwald

Fahrtkosten mit der Bahn: 530 €

Kosten der Führung: 40 €

Verpflegungskosten: 675 €

Übernachtung in der Gedenkstätte: 567 €

Gesamtausgaben: 1.812 €

Kostenerstattung: 1.080 €

TN-Beitrag je SuS: 30 €

FÖRDERMITTELBEANTRAGUNG

Der Antrag ist mind. 8 Wochen vor Beginn der Fahrt zu stellen.

Voraussetzung sind mind. 5 Schulstunden inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Thema pro Tag.

Die Pauschalen sind 25 € je TN für Eintagesfahrten und 20 € je TN und Tag für Mehrtagesfahrten.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Infos