Online-Workshops für Schüler/innen „Widerstand gegen die NS-Verbrechen. Berichte von Witold Pilecki von Auschwitz“

Die Workshops dauern in der Regel ca. 90 Minuten und die Teilnahme an ihnen ist für deutsche Schulen kostenlos.

Ein kleiner Wermutstropfen ist, dass alle Termine für Januar bereits verbucht sind, im Februar sind aber noch einige Termine frei. In jedem Falle gilt das „first come, first served“ Prinzip. Anmelden kann man sich per E-Mail: bildung@pileckiinstitut.de.

„Eine tolle Alternative zum Distanzlernen – es wäre schön, wenn sich andere freie Bildungsinstitutionen und Museen an Ihnen ein Beispiel nehmen“, so die Einschätzung eines begeisterten Lehrers, der sich selber ein Bild von dem Workshop für Schülergruppen machen wollte.

Mehr Info gibt es hier.